CANNA Mononährstoffe

Mononährstoffe (Einzeldüngemittel) sind wesentlich für die Entwicklung der Pflanze. Diese flüssigen Mineralien sind leicht löslich und können daher direkt von der Pflanze aufgenommen werden.

Unsere reinen Mononährstoffe bestehen aus einzigartigen Inhaltsstoffen, ebenso wie unsere Hauptnährstoffe (CANNA TERRA, AQUA, HYDRO und COCO). Alle unsere Mononährstoffe sind zu 100 % mit unseren Nährstoffen kompatibel. Verwenden Sie sie in Verbindung mit den CANNA-Nährstoffen, um beste Ergebnisse zu erhalten.

Trace Mix

CANNA TRACE MIX besteht aus mehreren Spurenelementen, die für die Entwicklung Ihrer Pflanzen unentbehrlich sind. Diese Spurenelemente werden für verschiedene Enzymsysteme verwendet und haben daher einen Einfluss auf die Entwicklung der Pflanzen.

TRACE MIX ist ein Mineral-Dünger, der sehr geeignet als Zusatz ist, um das Wachstum und die Blüte der Pflanzen zu stimulieren. Außerdem kann es dazu dienen, den Mangel an Spurenelementen zu reduzieren.

Stickstoff

CANNA Nitrogen regt das Wachstum der Pflanzen an. Es spielt eine wichtige Rolle bei der Herstellung von Proteinen und im Energiestoffwechsel, der für die Entwicklung der Pflanze unerlässlich ist. Es kann bei Stickstoffmangel und als Zusatznährstoff zur Stimulierung des Wachstums verwendet werden. CANNA Nitrogen ist auch ein wichtiges Nährstoffelement zur Verbesserung der Saftproduktion.

Die Flüssigkeit kann direkt von der Pflanze aufgenommen werden und verbessert das vegetative Wachstum.

Phosphor

CANNA Phosphorus beeinflusst die Blüte und die sekundären Metaboliten und kann zusätzlich aufgrund der flüssigen Form direkt von der Pflanze absorbiert werden. CANNA Phosphorus ist das perfekte Produkt für die Stimulierung der Blüte oder zur Behebung des Phosphormangels der Pflanze. Es ist ein wesentliches Element, das eine wichtige Rolle im Energiesystem der Pflanze spielt.

Magnesium

CANNA Magnesium ist wichtig für die Photosynthese. Es ist ein wesentliches Atom in Chlorophyll. Darüber hinaus beeinflusst Magnesium andere Pigmente und physiologische Prozesse. Dadurch ist es ein wesentliches Element bei der Entwicklung der Pflanze.

CANNA Magnesium kann direkt von der Pflanze aufgenommen werden; die Auswirkungen sind daher bald sichtbar. Es kann als Düngemittel bei Magnesiummangel und als Zusatznährstoff zur Stimulierung des Wachstums und der Blüte verwendet werden.

Kalzium

Die Pflanzengewebe werden durch die Verwendung von CANNA Calcium optimal stabilisiert. Er stabilisiert die Zellwand, beeinflusst die Wachstumshormone und reguliert den Transport von Wasser und Nährstoffen in der Pflanze. Zusätzlich kann das flüssige Kalzium direkt von der Pflanze absorbiert werden, so dass das Zellgewebe sofort gestärkt wird. CANNA Calcium kann als Kalziumdünger verwendet werden, um einen Mangel auszugleichen oder als Zusatznährstoff zur Wachstumsförderung.

Eisen

CANNA Iron erfüllt eine Reihe wichtiger Funktionen im gesamten Stoffwechsel der Pflanze und das macht es ein wesentliches Element. Es spielt die wichtige Rolle bei der Photosynthese und eine große Rolle bei der Produktion von Chlorophyll. Außerdem hat es einen großen Einfluss auf physiologische Prozesse und auf das Energiesystem. CANNA Iron kann direkt aufgenommen und mit allen Düngemitteln gemischt werden und ist bei jedem pH-Wert stabil. Es ist ein perfektes Ergänzungsprodukt bei Eisenmangel und um das Wachstum und die Blüte zu stimulieren.

Kalium

Sie können die Qualität und die Quantität der Blüte durch die Verwendung von CANNA Organo Potassium (organischem Kalium) optimal verbessern. Dieses organische Produkt verstärkt die Zellgewebe und erhöht zusätzlich die Widerstandskraft der Pflanze. CANNA Organo Potassium fördert die Blüte sowie die Produktion von Proteinen und Kohlenhydraten. Außerdem steuert es den Wasserhaushalt sowie den Wasser- und Nährstofftransport in der Pflanze. Diese Düngemittel darf nicht mit magnesium- und kalziumhaltigen Düngern gemischt werden. Als Kaliumdünger kann es beispielsweise bei Kaliummangel verwendet werden. Es kann aber auch als Zusatznährstoff zur Förderung der Blühphase dienen.

CANNA Mononährstoffe

Gebrauchsanweisung

Dieser Mineraldünger enthält verschiedene Spurenelemente (0,056 % Fe (mit den organischen Schichten DTPA & EDDHA zur Verhinderung von Oxidation), 0,007 % Mo, 0,003 % Cu, 0,5 % Mn, 0,03 % B und 0,03 % Zn).

Spurenelemente sind für Pflanzen unentbehrlich. Sie werden von verschiedenen Enzymsystemen benutzt. Dies bedeutet, dass sie die Energiebilanz, die Gesamtentwicklung der Pflanze und die mikroskopischen Prozesse in der Pflanze beeinflussen.

Mit Ausnahme von Düngemitteln, die konzentriertes Kalzium enthalten, kann eine flüssige Spurenelementmischung mit den meisten Düngemitteln kombiniert werden. Die Pflanze kann eine flüssige Spurenelementmischung sofort absorbieren.

Anwendung

  • Zur Anwendung im Fall eines Spurelementmangels.
  • Als ergänzendes Mittel zur Stimulierung des Wachstums und der Blüte.

Dosierung

Lösen Sie 10 - 20 ml Konzentrat in 10 Liter Wasser auf (1:1000/1:500).

Warnung

Ein gutes Düngemittel enthält alle wesentlichen Elemente im richtigen Verhältnis. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie die Dosierung bestimmen; eine Überdosierung könnte schädlich für die Pflanze sein!

CANNA Nitrogen ist ein mineralischer Dünger und enthält 17 % N. (Enthält: 3,4 % Ammonium, 11 % Amid-Stickstoff und 10 % Nitrat. Stickstoff ist ein wesentliches Element für die Pflanzen. Es spielt eine führende Rolle bei der Proteinsynthese und dem Energiestoffwechsel und ist daher entscheidend für die Entwicklung der Pflanze. Darüber hinaus hat es einen Einfluss auf das Chlorophyll, die DNA und die sekundären Metaboliten. Außerdem erhöht es die Widerstandskraft der Pflanze.

Flüssiger Stickstoffdünger kann sofort von der Pflanze aufgenommen werden und stimuliert das pflanzliche Wachstum.

Mit Ausnahme von Düngemitteln, die konzentriertes Sulfat enthalten, kann ein flüssiger Stickstoffdünger mit den meisten Düngemitteln kombiniert werden.

Anwendung

  • Als Stickstoffdünger, unter anderem im Falle eines Stickstoffmangels (auch während der generativen Wachstumsphase).
  • Als ergänzendes Mittel zur Stimulierung des Wachstums.

Applikation

Mit der Nährlösung oder durch Besprühen der Blätter (1 ml/l).

Dosierung

Dilute 10-20 ml concentrate per 10 litre of water (1:1000/1:500).

Warnung

Ein gutes Düngemittel enthält alle wesentlichen Elemente im richtigen Verhältnis. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie die Dosierung bestimmen; eine Überdosierung könnte schädlich für die Pflanze sein!

Dieser Mineraldünger enthält 17 % P2O5.

Phosphor ist ein wesentliches Element für die Pflanzen. Es spielt eine führende Rolle bei der Energiebilanz. Darüber hinaus hat es einen Einfluss auf die Blüte und auf die Sekundärmetaboliten.

Die Pflanze kann flüssigen Phosphordünger sofort absorbieren.

Anwendung

  • Als Phosphordünger, unter anderem im Falle eines Phosphormangels.
  • Als ergänzendes Mittel zur Stimulierung der Blüte.

Dosierung

Verdünnen Sie 10 - 20 ml Konzentrat mit 10 Liter Wasser (1:1000/1:500).

Warnung

Ein gutes Düngemittel enthält alle wesentlichen Elemente im richtigen Verhältnis. Eine Überdosierung von Phosphor kann zu Kalium-, Kalzium- und anderen Spurenelementmängeln führen. Seien Sie daher vorsichtig, wenn Sie die Dosierung bestimmen; eine Überdosierung könnte schädlich für die Pflanze sein!

Dieser Mineraldünger enthält 7 % MgO und 14 % SO3.

Magnesium ist für die Photosynthese unerlässlich. Darüber hinaus hat Magnesium einen Einfluss auf andere Pigmente und physiologische Prozesse.

Flüssige Bittersalze (Magnesiumsulfat) können sofort von der Pflanze aufgenommen werden und erzeugen eine schnelle, sichtbare Wirkung. Flüssige Bittersalze in konzentrierter Form können nicht mit kalziumhaltigen Düngemitteln gemischt werden.

Anwendung

  • Als Magnesiumdünger, unter anderem im Fall eines Magnesiummangels.
  • Als ergänzendes Mittel zur Stimulierung des Wachstums und der Blüte.
  • Zugabe als Nährstofflösung oder durch Besprühen der Blätter. Verdünnung 1ml/Liter.

Dosierung

Verdünnen Sie 10 - 20 ml Konzentrat mit 10 Liter Wasser (1:1000/1:500).

Warnung

Ein gutes Düngemittel enthält alle wesentlichen Elemente im richtigen Verhältnis. Eine Überdosierung von Magnesium kann zu Kalziummangel führen. Seien Sie deshalb vorsichtig, wenn Sie die Dosierung bestimmen; eine Überdosierung könnte schädlich für die Pflanze sein!

Dieser Mineraldünger enthält 12 % Calciumoxid (CaO) und kein Chlorid. CANNA Calcium ist ein wesentliches Element für die Pflanzen. Kalzium ist unter anderem für die strukturelle und physiologische Stabilität der Pflanzengewebe verantwortlich. Es stabilisiert die Zellwand, hat einen Einfluss auf die Wachstumshormone und reguliert den Transport von Wasser und Nährstoffen in der Pflanze.

Flüssiger Kalziumdünger kann sofort von der Pflanze aufgenommen werden und verstärkt das Zellgewebe direkt. Flüssiger Kalziumdünger kann mit anderen Düngemitteln gemischt werden, außer in konzentrierter Form mit Düngemitteln, die Phosphat, Citrat und Sulfat enthalten.

Anwendung

  • Als Kalziumdünger, unter anderem im Fall eines Kalziummangels.
  • Als ergänzendes Mittel zur Stimulierung des Wachstums.

Dosierung

Verdünnen Sie 10 - 20 ml Konzentrat mit 10 Liter Wasser (1:1000/1:500).

Warnung

Ein gutes Düngemittel enthält alle wesentlichen Elemente im richtigen Verhältnis. Eine Überdosierung von Kalzium kann zu Magnesiummangel führen. Seien Sie daher vorsichtig, wenn Sie die Dosierung bestimmen; eine Überdosierung könnte schädlich für die Pflanze sein!

CANNA Iron ist ein wesentliches Element für die Pflanzen. Eisen spielt unter anderem eine führende Rolle bei der Photosynthese. Darüber hinaus hat es einen großen Einfluss auf die physiologischen Prozesse und die Energiebilanz.

Flüssiges Eisenchelat kann direkt von der Pflanze aufgenommen und mit allen Düngemitteln gemischt werden und ist bei jedem normalen pH-Wert stabil.

Anwendung

  • Als Eisendünger, unter anderem im Fall eines Eisenmangels.
  • Als ergänzendes Mittel zur Stimulierung des Wachstums und der Blüte.

Dosage

  • Erhaltungsdosis: 1:1500 => 7,5 ml/10 Liter.
  • Moderater Mangel: 1:1000 => 10 ml/10 Liter.
  • Schwerwiegender Mangel: 1:500 => 20 ml/10 Liter.

Verdünnen Sie 10 - 20 ml Konzentrat mit 10 Liter Wasser (1:1000/1:500).

Warnung

Ein gutes Düngemittel enthält alle wesentlichen Elemente im richtigen Verhältnis. Durch eine Überdosierung von Eisen wird die Pflanze zwar nicht beschädigt, aber die Aufnahme von Phosphat wird behindert. Seien Sie daher vorsichtig, wenn Sie die Dosierung bestimmen. Fe enthält die organischen Schichten DTPA & EDDHA, um die Oxidation zu verhindern.

Dieser Bio-Mineraldünger enthält 16 % K2O und kein Chlorid. Kalium ist ein wesentliches Element für die Pflanzen; Kalium spielt unter anderem eine Rolle bei der Stimulation der Blüte, der Produktion von Proteinen und Kohlenhydraten, den Wasserhaushalt und den Transport von Wasser und Nährstoffen in der Pflanze.

Kalium kann sofort von der Pflanze aufgenommen werden, verstärkt das Zellgewebe, erhöht die Widerstandsfähigkeit der Pflanze und fördert die Quantität und die Qualität der Blume. Kalium in konzentrierter Form darf nicht mit Düngemitteln gemischt werden, die Kalzium und Magnesium enthalten.

Anwendung

  • Als Kaliumdünger, unter anderem im Fall eines Kaliummangels.
  • Als ergänzendes Mittel zur Stimulierung der Blüte.

Dosierung

Verdünnen Sie 10 - 20 ml Konzentrat mit 10 Liter Wasser (1:1000/1:500).

Warnung

Ein gutes Düngemittel enthält alle wesentlichen Elemente im richtigen Verhältnis. Eine Überdosierung von Kalium kann zu Kalzium- und Magnesiummangel und Übersäuerung der Wurzelumgebung führen. Seien Sie daher vorsichtig, wenn Sie die Dosierung bestimmen; eine Überdosierung könnte schädlich für die Pflanze sein!