CANNA pH-series

Die Aufrechterhaltung des richtigen pH-Werts ist entscheidend, damit Pflanzen Nährstoffe aufnehmen können. Deshalb entwickelte CANNA die pH-Serie. Diese Reihe enthält pH-Regulierer, die über den gesamten Anbauzyklus angewendet werden können. Um den pH-Wert zu senken, gibt es CANNA pH-. Um den pH-Wert nach oben anzupassen, verwenden Sie CANNA pH+.

CANNA pH- Grow und CANNA pH- Bloom

Um den pH-Wert im Düngertank zu verringern gibt es die pH-Serie. Es gibt verschiedene Lösungen für die vegetativen (wachsenden) und generativen (blühenden) Phasen.

CANNA pH+

Um den pH-Wert nach oben anzupassen gibt es den CANNA pH+-Wert. Dieses Produkt ist sowohl für die Wachstums- als auch die Blühphase geeignet. CANNA hat zwei verschiedene CANNA pH+-Lösungen. Eine mit 5 % für geringfügige Anpassungen und eine mit 20 % für größere Korrekturen.

CANNA Organic Acid

CANNA Organische Säuren können als organische Alternative für CANNA pH- verwendet werden. Es kann verwendet werden, um die pH-Werte in Ihrem Wasser oder Substrat zu reduzieren. Die Aufrechterhaltung des richtigen pH-Werts ist entscheidend, damit Pflanzen Nährstoffe aufnehmen können. Es dient auch als Alternative für Salpetersäure und Phosphorsäure.

CANNA pH-series

Gebrauchsanweisung

CANNA pH- Wuchs kann verwendet werden, um den pH-Wert der Nährlösung in der Wachstumsphase zu reduzieren.

Bedienungsanleitung

  • Fügen Sie den pH-Regulierer in sehr kleinen Dosen (5 ml) dem Nährstofftank zu, und überprüfen sie den pH-Wert, bis der gewünschte pH-Wert erreicht ist (6,2).
  • Vor jeder Messung gut umrühren.

Warnung

  • Ätzende Elemente, 3 % Salpetersäure.
  • Verursacht schwere Verätzungen.
  • Versperrt und für Kinder unzugänglich aufbewahren.
  • Dämpfe nicht einatmen.
  • Falls es in die Augen gelangt, sofort mit viel Wasser auswaschen und gleich zum Arzt gehen.
  • Ratschlag.
  • Geeignete Schutzkleidung tragen.
  • Ziehen Sie jegliche verunreinigte Kleidung sofort aus. Im Fall eines Unfalls oder falls Sie sich nicht wohlfühlen, holen Sie unverzüglich ärztlichen Rat ein (wenn möglich dieses Etikett vorzeigen).

pH- Bloom kann verwendet werden, um den pH-Wert der Nährlösung in der Blühphase zu reduzieren.

Bedienungsanleitung

  • Fügen Sie den pH-Regulierer in sehr kleinen Dosen (5 ml) dem Nährstofftank zu, und überprüfen sie den pH-Wert, bis der gewünschte pH-Wert erreicht ist (6,2).
  • Vor jeder Messung gut umrühren.

Warnung

  • Ätzende Elemente, 10 % Phosphorsäure (H₃PO₄)
  • Verursacht Verbrennungen.
  • Versperrt und für Kinder unzugänglich aufbewahren.
  • Geeignete Schutzkleidung tragen.
  • Falls es in die Augen gelangt, sofort mit viel Wasser auswaschen und gleich zum Arzt gehen.
  • Ziehen Sie alle verunreinigten Kleidungsstücke sofort aus. Im Fall eines Unfalls oder falls Sie sich nicht wohlfühlen, holen Sie unverzüglich ärztlichen Rat ein (wenn möglich dieses Etikett vorzeigen).

Die Phase der Pflanze ist nicht wichtig, wenn Sie den pH-Wert mit CANNA pH+ erhöhen. CANNA hat zwei verschiedene CANNA pH+-Lösungen. Eine mit 5 % für geringfügige Anpassungen und eine mit 20 % für größere Korrekturen.

  • Fügen Sie den pH-Regulierer in sehr kleinen Dosen (14 ml) dem Nährstofftank zu, und überprüfen sie den pH-Wert, bis der gewünschte pH-Wert erreicht ist (6.2).
  • Vor jeder Messung gut umrühren.

Warnung

  • Verursacht schwere Verbrennungen.
  • Versperrt und für Kinder unzugänglich aufbewahren.
  • Falls es in die Augen gelangt, sofort mit viel Wasser auswaschen und gleich zum Arzt gehen.
  • Geeignete Schutzhandschuhe und Schutzbrille / Gesichtsschutz tragen.
  • Ziehen Sie verunreinigte Kleidungsstücke unverzüglich aus.
  • Ziehen Sie verunreinigte Kleidungsstücke sofort aus. Im Fall eines Unfalls oder falls Sie sich nicht wohlfühlen, holen Sie unverzüglich ärztlichen Rat ein (wenn möglich dieses Etikett vorzeigen).

Enthält

Kaliumkarbonat 5 % Kaliumhydroxid (KOH).

CANNA Organic Acid enthält 41 % Zitronensäure.

Dosierung

  • Lösen Sie 2 ml Konzentrat in 10 Liter Wasser auf (1:5000). Rühren Sie gut um und messen Sie den pH-Wert.
  • Falls erforderlich, wiederholen Sie den oben genannten Vorgang, bis der gewünschte Säuregrad erreicht ist.
  • Empfohlener pH-Wert: 5,2 - 6,4.

Warnung

  • Nicht mit reinen Düngemitteln mischen.
  • Von Kindern fernhalten.
  • Minimale Lagertemperatur 5 Grad, an einem dunklen Ort.

Bakterien und Pilze gedeihen gut auf Zitronensäure, und damit auch im Nährstofftank. Achten Sie darauf, dass die Lösung in dem Behälter regelmäßig aufgefrischt wird.